Unsere Netzwerkpartner

Landesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement

Lbe-logo Rgb

Das Landesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement Bayern ist ein Zusammenschluss von derzeit neun Landesverbänden und versteht sich als Bildungs-, Lern- und Informationsnetzwerk mit einer landesweiten Servicestelle, die Freiwilligenarbeit vor Ort initiiert, ausbaut und unterstützt. Auf dem Ehrenamtsportal bietet es Informationen zu möglichen Einsatzfeldern, Ansprechpartnern, Fortbildungen und Fachliteratur zum Ehrenamt. Zudem gibt das Landesnetzwerk Impulse zu Zusammenarbeit, Austausch und Information auf allen staatlichen Ebenen und mit den verschiedenen Ministerien. Es will dazu beitragen, dass Bürgerschaftliches Engagement auch von staatlicher Seite mit geeigneten Rahmenbedingungen und Modellprogrammen gefördert wird. Das LBE wird vom Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familien und Frauen gefördert.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.lbe.bayern.de

 

Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligen-Agenturen/ Freiwilligen-Zentren

Lagfa-logo 2019 Mit-text Rgb

Die lagfa bayern ist der  Zusammenschluss der Freiwilligenagenturen, -zentren und Koordinierungszentren Bürgerschaftlichen Engagements in Bayern. Sie setzt sich mit ihren derzeit 95 Mitgliedseinrichtungen (bayernweit 106 FA/FZ/KoBE) aktiv für die Förderung des freiwilligen Engagements in Bayern ein, engagiert sich für verbesserte Rahmenbedingungen und versteht sich als Ansprechpartnerin für Kommunen und Wirtschaft.

Die in ihr organisierten Freiwilligenagenturen, –zentren und Koordinierungszentren bürgerschaftlichen Engagements haben unterschiedliche öffentliche und freie Träger. Die lagfa bayern arbeitet somit träger- und engagementfeldübergreifend. Sie beraten und informieren interessierte Bürger/innen und Organistionen neutral rund um das Thema bürgerschaftliches Engagement.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.lagfa-bayern.de

 

Beauftragte der Bayerischen Staatsregierung für Bürgerschaftliches Engagement

Logo-ehrenamt-rgb-150dpi

Weitere Informationen finden Sie unter: Beauftragte der Bayerischen Staatsregierung für Bürgerschaftliches Engagement

Aktuelles

Jetzt vormerken und rechtzeitig Förderantrag stellen: Am 17. Januar startet unsere nächste Förderperiode!

Themenschwerpunkt: „Gesellschaftliche Vielfalt im Ehrenamt“
Gefördert werden können Projekte, die Diversität unterstützen und fördern – sei es im Bereich Inklusion, Integration oder in anderen Bereichen. Projekte, Initiativen, gemeinnützige Organisationen und Vereine haben die Möglichkeit, eine Förderung in Höhe von 1.000 € bis zu maximal 10.000 € für ihr Vorhaben zu beantragen.

Alle Informationen zur Antragsstellung sowie die Förderbedingungen finden Sie bereits jetzt unter: Antrag auf Förderung stellen - Zukunftsstiftung Ehrenamt Bayern.

Ehrenamt Cloud© stock.adobe.com - XtravaganT